Vereinsnews

13.8.2020

Thomas Reuß in Serres

>>> Hier noch der Link zu einem Youtube-Video von Thomas: 'Serres 2020 Flying the Parcours' <<<

11.8.2020

Manfred Scholz im Habicht

In der 1. Augustwoche stand der Habicht der Vaihinger Segelflieger in Hayingen zum Probefliegen bereit.

>>> Hier der Link auf das Youtube-Video vom Erstflug <<<

11.8.2020

Thomas Reuß in Serres

Thomas war mit der LS5 in Serres. 'Serres war super...'

2.8.2020

Manfred Scholz war mit seinem Shark beim Treffen in Hilzingen

Ausschnitt aus einem Zeitungsartikel des Südkurier von Daniel Schottmüller, veröffentlicht am 18. Juli 2020:

Diese Haie können fliegen: Der SÜDKURIER begleitet das Shark-Treffen der Segelfluggruppe Singen/Hilzingen und filmt den Hegau von oben

Beim Shark-Treffen steigen Piloten aus Österreich, Deutschland und der Schweiz von Hilzingen aus in die Lüfte. Wir haben uns auf dem Flugplatz umgesehen und sind schließlich sogar selbst in eines der zwölf Teilnehmer-Flugzeuge gestiegen.

Der größte Unterschied zum motorisierten Fliegen liegt für Eberhard Oser in der Konzentration. "In einem Segelflugzeug muss ich alle 5 Sekunden eine Entscheidung treffen", sagt der Mann aus Worblingen. Dabei reiche es nicht, sich auf die Anzeigen im Cockpit zu verlassen.

"Als Pilot muss ich neben dem Erdboden vor allem die Wolkenbildung im Auge behalten." Für das Aufspüren geeigneter Aufwinde lohne es sich sogar, das Flugverhalten von Greifvögeln und Störchen zu beobachten.

Eberhard Oser aus Worblingen war schon als Kind vom Fliegen fasziniert. Heute ist er Mitglied der Segelfliegergruppe Singen/Hilzingen und stolzer Shark-Besitzer. Bild: Tesche, Sabine

Der Blick ins Cockpit Bild: Tesche, Sabine

Mit ausgefahrenem Propeller rollt das Flugzeug über die Graspiste. In der Luft kann ein Shark im schnellen Geradeausflug bis zu 260 Stundenkilometer erreichen. Bild: Tesche, Sabine

Video: Schottmüller, Daniel

Ein Twin-Shark wiegt knapp 500 Kilogramm. Deshalb braucht es mehrere Personen, um das Segelflugzeug in Position zu bringen. Bild: Tesche, Sabine

19.4.2020

Schwerewellen Treffen am 7.3.2020: Bericht von Hannes Koenig 'Neues aus Argentinien'

>>> Ausschnitt aus dem Vortrag von Hannes '7.1.20 Speed OLC Punkte sammeln' (pdf-Datei, 777kB) <<<

>>> Und hier der Link zum kompletten Vortrag 'Neues aus Argentinien' <<<

2.9.2019

Flugbericht Samedan von Thomas Reuß

Hier der Link zum Bericht von Thomas über 3 Flugtage in Samedan.

>>> Flugbericht Samedan (pdf-Datei, 5MB) <<<

29.8.2019

Hannes Koenig: Ausflug mit der Dimona nach Serres

Am 18.8. hatte ich etwas bei Klaus Ohlmann abzugeben. Das Wetter war viel versprechend, kurzer Entschluß - ich fliege mit der OK.
Vollgetankt sollte das direkt reichen, Flugplan für ungeübte bei der DFS mit etwas Mühe, 9:15 Abflug in Augsburg. Kempten, Hohenems, Furkapass, Bex, Megeve direkt nach Serres. In Richtung Alpensüdseite steht die Föhnmauer, dahinter ist die Bewölkung geschlossen.
Der Segelflug Pilot fliegt Wolkenreihungen entlang bis der Motor stottert. Als Physiker weiß man, daß das optimale Bedingungen für Vereisung sind, aber erst hinterher ..:-). Mit der Vorwärmung, etwas tiefer gehen und der Benzinpumpe war der Motor bald wieder flott. Ich habe festgestellt, wenn man die Vorwärmung zieht und er dann stottert, dann ist nicht gut. Wenn gut, dann geht nur die Leistung in den Keller (alles bei ca. 10000ft, O2 im Gebirge immer dabei). So kann man den Status checken bevor es eher spät ist.
In Serres muß man mit Klaus Eis (schon wieder Eis:-)) essen gehen, dann Sprit holen und wieder voll tanken, 75l gingen rein (4:14 Std Flugzeit).
Beim Rückflug war ich dann schon etwas lockerer und bin ohne Umwege über Megeve, Bex, südlich des Berner Oberlandes herum direkt nach Augsburg geflogen. Immer mal Vergaser checken - diesmal kein Problem. In FL110 über all die schönen schweizer Berge, den Wind im Rücken, schönste Kumulanten und ein gutes Stück höher geflogen war ich in 3 Std wieder daheim.
das war megaobercool!

3.8.2019

Peter Scheyer beim 51. Klippeneck-Wettbewerb

Wie fast jedes Jahr hat Peter Scheyer beim Klippeneck Wettbewerb teilgenommen.
6 Wertungstage mit schwierigen Wetterbedingungen waren zu absolvieren.
>>> Webseite Klippeneck Wettbewerb <<<

18.7.2019

Taufe unserer neuen DG 1001

Die Taufe fand am 29.5. im Rahmen der Veranstaltungen zum Stadtjubiläum Gersthofen statt.

20.5.2019

Unsere neue DG 1001

Die neue DG 1001 des Vereins. Am 29.5. wird sie im Rahmen der Veranstaltungen zum Stadtjubiläum Gersthofen getauft.

>>> Eventkalender '50 Jahre Gersthofen' <<<

20.5.2019

Thomas Reuß in Serres la Batie

Hier der Link zum Bericht von Thomas über eine unvergessliche Woche in Serres.

>>> Flugbericht 'Serres la Batie' (pdf-Datei, 5,1MB) <<<

20.5.2019

Peter Scheyer in Klix

Auch dieses Jahr hat Peter Scheyer am Wettbewerb in Klix teilgenommen. Er berichtet von interessanten Flügen bei schwierigem Wetter.

30.12.2018

LSV Saison 2018 / Leibertingen - Video

Kathy hat es nach einigen Problemen geschafft, das Video hochzuladen.
Hier der Link:

>>> https://tonwerk-augsburg.de/LSVG%20Leibertingen-2018.mp4 (mp4-Datei, 31 Minuten) <<<

Bei Fragen könnt ihr Kathy gerne anschreiben.

16.4.2018

Thomas Reuß mit der Segelfluggruppe aus Benediktbeurn in Ohlstadt

Thomas Reuß war mit den Freunden der Segelfluggruppe aus Benediktbeurn eine Woche in Ohlstadt. Es war eine tolle Woche im Föhn mit tollen Flügen. Alles weitere in dem kurzen Bericht.

>>> Bericht 'Sondermooskito-1-2018' (pdf-Datei, 601kB) <<<

>>> Dazu noch der Link auf die Galerie der Benediktbeurer mit den Fotos der Flüge. <<<

16.4.2018

Hannes und Erich beim 'Schwerewelle Treffen' in Braunschweig

Am 10.3. flogen Erich Zimmermann und Johannes Koenig zum alljährlichen Schwerewelle treffen, diesmal direkt in Braunschweig am Flugplatz. Dieses Treffen wird jährlich von Jörg Dummann organisiert, und ist so etwas wie eine kleine Familienzusammenkunft hauptsächlich der Mittelgebirgswellenflieger geworden. Hannes fährt ziemlich regelmäßig hin, schon um einige Leute zu treffen.
Hannes hielt einen kleinen Vortrag zum Thema "Nördföhn in den Alpen".
Abends gab es dann noch einen interessanten Heimflug mit Nachtankunft, danke Erich nochmal fürs Fliegen.

>>> Der Vortrag von Hannes 'Nordföhn in den Alpen' (pdf-Datei, 3,5MB) <<<

>>> Alle Vorträge kann man hier nachlesen und hochladen. <<<

9.8.2017

Peter Scheyer schafft es aufs Stockerl!

Beim diesjähringen Klippeneck-Wettbewerb belegte Peter Scheyer in der 18m Klasse nach 3 Wertungstagen den 3. Platz, hinter dem Sieger Fredy Zulliger (SG Basel Fricktal) und Thomas Ingerfurth (FG Nellingen).
Herzlichen Glückwunsch!

23.7.2017

LSV-Sommerfest am 15.7.2017

Hier ein paar Zeilen von Hannes zum Sommerfest 2017:
ein großes herzliches DANKESCHÖN an alle, die vor, während, und vor allem auch nach dem sommerfest an den "kleinen" arbeiten beteiligt waren!
ich fand es wunderschön, die versorgung mit der sau, den mitgebrachten salaten und nachspeisen war perfekt.
dezente musik im hintergrund, thomas mit seiner kleinen einlage, und das feuerwerk haben einen gelungenen abend abgerundet. das krügerl war gut gefüllt, danke.
besonders habe ich mich über den familiären charakter gefreut - grüßt eure partner!
viele grüße - und natürlich many happy landings euer hannes

13.7.2017

Thomas Reuß war beim Alpen-Lima in Ohlstadt

>>> Hier der Link zu seinen Erinnerungen auf Youtube <<<

28.6.2017

JFG Schülerfliegen - ein voller Erfolg

Liebe Freunde,
das letzte Wochenende ist vorüber und es ist Zeit Bilanz zu ziehen: Wir haben es geschafft, allen 58 Schülern ein unvergessliches Wochenende zu bereiten! Die allermeisten Schüler sind zweimal geflogen, zudem einige Eltern. Und jeder Schüler, alle Eltern und Lehrer waren begeistert. Das Ziel, unseren Sport bekannter zu machen und junge Menschen dafür zu begeistern sehe ich deshalb als erreicht an, schon jetzt zeichnet sich ab, dass das Jakob-Fugger-Gymnasium das Event nächstes Jahr gerne in gleicher Form wieder stattfinden lassen möchte. Besser hätte es nicht laufen können! Ich möchte die Gelegenheit nutzen allen anwesenden Windenfahrern, Seilrückholern, Traktorfahrern, Startschreiberlingen und Piloten zu danken! Ohne euch hätte dieses große Event nicht stattfinden können!
In diesem Sinne, bis Samstag!
Fliegergrüße
Christoph

3.5.2017

Peter Scheyer beim Klix-Wettbewerb 2017

Wie jedes Jahr nimmt Peter Scheyer am Klix-Wettbewerb teil. Dieses Jahr regnet es viel und es ist saukalt. Deshalb haben sie ein wärmendes Feuer entzündet.

Link zur Webseite
des Aeroteam Klix

17.4.2017

3 Monate Südamerika

Unser Vorstand Hannes war letzten Winter in Zapala / Argentinien.

>>> Hier sein Bericht (pdf-Datei, 4,9MB) <<<

28.8.2016

Ferienprogramm der Stadt Gersthofen am 26.8.2016

Wie jedes Jaht war Segelfliegen sehr gefragt im Ferienprogramm. Über 30 Kinder und Jugendliche konnten ihren ersten Schnupperflug bei bestem Wetter machen. Auch Treckerfahren fanden die Kids super cool. Vieleicht kann das für nächstes Jahr eingeplant werden.
Am Grill im Schatten der Bäume wurde ab Mittag die Verpflegung zubereitet.

9.8.2016

Klippeneck 2016

Wie jedes Jahr nahm Peter Scheyer am Klippeneck-Wettbewerb teil. Dieses mal ist er zusammen mit Frank im DuoDiscus mitgeflogen. Bei schwierigem Wetter haben sie es aufs Treppchen ganz nach oben geschafft. Herzlichen Glückwünsch!

27.3.2016

Saisonstart 2016

Unsere aktive Jugendgruppe hat am Karsamstag die Saison eröffnet, Bene kam zum Schulen hinzu.
Wir flogen bis Sunset 21 Starts, Schulstarts und Checkflüge auf Twin und DG1000. Das Wetter war richtig gut.

Am Sonntag waren es 23 Starts auf Twin und DG1000, Wolfgang und Bene waren fleißig.
Das Wetter hielt wieder mehr als es versprach, selbst bei 8/8 geht es hinauf.

Unsere Winde hat an beiden Tagen geschleppt und 84 prima Starts erledigt.

25.10.2015

Bilder von der "Augsburger Herbstwettfahrt für Heißluftballone"

21.10.2015

Einladung zur Saisonabschlussfeier am 14.11.2015, 20:00, bitte vormerken!

21.10.2015

Augsburger Herbstwettfahrt für Heißluftballone

Am Wochenende, 23. - 25.10.2015 findet auf unserem Gelände die "Augsburger Herbstwettfahrt für Heißluftballone" statt. Bei dieser Veranstaltung des Augsburger Freiballonvereins sind wir, das SZA, Gastgeber für ca. 80 Ballonfahrer und können diesen Anlass auch dazu nutzen, vereinsübergreifend zusammenzukommen, die bis dahin vergangene Segelflugsaison gebührend zu feiern und ausklingen zu lassen.
Außerdem findet ein "Ballonglühen" am Freitag als ein besonderes Highlight ab ca. 20:30 Uhr statt. Am Samstag finden 2 Fahrten mit gemeinsamem, gleichzeitigem Start der ca. 22 Ballone (!) um 8:30 Uhr und um 16 Uhr statt.

10.10.2015

Life is too short to fly standard class

Acro-Training in Hayingen

Jeden September ist Manfred Scholz beim Acro-Training in Hayingen. Hier sind Fun, tolle Atmosphäre, gutes Essen und viele Sonnentage geboten.

Johannes König, auch begeisterter Acro-Pilot, ist nach Hayingen angereist, um den Perkoz zu fliegen.

Einer der anwesenden Acro-Piloten hat Hannes seinen 'Lunak' für einen Start angeboten. Sein Grinsen nach der Landung wollte nicht enden.
>>> www.lunak.de <<<

Seit vielen Jahren trauert Manfred seinem 'Salto' nach. Hier in Hayingen durfte er im D-3033 testen, ob er noch reinpasst. Vielleicht im nächsten September ...

9.8.2015

Peter Scheyer hält beim Wettbewerb auf dem Klippeneck die Fahne - nein, das Bier - hoch!

Der 47. Klippeneck-Wettbewerb fand vom 31.7. - 8.8. statt.

>>> Link zur Webseite des Wettbewerbs <<<

3.5.2015

Peter Scheyer beim Wettbewerb in Klix

Wie jedes Jahr nimmt Peter Scheyer am Klix-Wettbewerb teil. Dort sind 130 Flugzeuge in 5 Klassen am Start. Der Wettbewerb hat bei bestem Wetter begonnen.

>>> Hier geht es zur Webseite des Aeroteam Klix <<<